Italian flag Russian flag German flag Netherlands flag Belgium flag Austrian flag French flag Spanish flag British flag

Kennfelder

Die Kennfeldanpassung ist der Schlüssel zu Allem. Ist sie falsch, dann hat man bestenfalls einen sehr durstigen Motor und im schlechtesten Fall einen explodierenden und geschmolzenen Motor. Ist das Mapping gut, dann werden Sie ein großes Aha Erlebnis beim Fahren haben. Um eine gute Kennfeldanpassung zu verwirklichen gibt es verschiedene Methoden. Die Beste ist das Auto auf einen Rollenprüfstand in allen Lastbereichen einzumessen. Die schlechteste ist mit einer Box, die für alle Autos „passt“ zu arbeiten.

Einige Tuner arbeiten mit Lambdasonden und Laptop auf der Straße und passen im realen Straßenverkehr das Mapping an. Das ist zwar am realistischsten, aber auch nicht ungefährlich, da sie nicht nur auf den Motor schauen können, sondern auch den Verkehr im Auge behalten müssen. Und sollte es ein Problem geben, dann kann man nicht einfach den Motor ausschalten und ist schon in der Werkstatt.

Allerdings ist das eben auch eine Frage der Finanzen. Aber lassen Sie diesen wichtigsten Punkt nicht daran scheitern und begnügen Sie sich mit einem „fast gut“. Sie haben schließlich schon viel Geld ausgegeben und sollten nicht alles mit einem schlechten Tuning ruinieren!