Italian flag Russian flag German flag Netherlands flag Belgium flag Austrian flag French flag Spanish flag British flag

Andere Turbo Upgrades

Einbau einer besseren Unterdruckbox

Eine bessere Unterdruckbox erlaubt es einen höheren Ladedruck zu fahren. Die Unterdruckdose regelt das Öffnen des Wastegates. Eine stärkere Unterdruckdose heisst, dass der Turbolader einen höheren Druck (und damit im Normalfall mehr Leistung) fahren kann, bevor das Wastegate geöffnet wird.

Einbau eines 360 Grad Gleit/Druck-Lagers

Der Einbau eines 360 Grad Drucklagers erhöht die Funktionalität Ihres Turboladers und gibt eine sicherere Möglichkeit einen hohen Ladedruck zu fahren. Das Lager steht, während der Turbolader arbeitet, unter sehr hohen Druck. Die größere Oberfläche eines 360 Grad Drucklagers (im Gegensatz zum traditionellen 270 Grad Drucklager) ist besser geeignet um den Axial- Druck auszuhalten. Ein 360 Grad Drucklager wird für einen Ladedruck über ein Bar empfohlen. Höherer Druck auf einem Standard-Drucklager kann zu einem vorzeitigen Turboschaden und damit zu einer dicken Rechnung führen.

Drosselklappen

Drosselklappen werden im Motorsport benutzt um den Luftfluss und damit die Motorleistung zu kappen. Bei Turbo Dynamics können wir den Turbo so umbauen, dass er mit Drosselklappen arbeiten kann. Genauso bieten wir Drosselklappen in allen gängigen Größen an und können damit im Bedarfsfall nicht nur umbauen, sondern auch die nötigen Teile für den Einbau liefern.

Änderungen am Wastegate

Veränderungen am Wastegate optimieren den Fluss der Abgase durch das Wastegate des Turboladers und so wird eine schlechte Leistungsentfaltung vermieden.

Versetzter Kolbenring

Ein versetzter Kolbenring ersetzt die Standard-Kolbenring-Dichtung. Er ist für Auspuffsysteme mit geringem Abgasgegendruck entwickelt, bei denen Ölundichigkeiten in die Abgasanlage auftreten könnten.

Doppeldichtungsumbau

Doppeldichtungen werden in Turboladern genutzt, in denen Aufgrund des Herstellungsjahres noch keine versetzten Kolbenringe eingebaut werden können. Durch die Doppeldichtung werden Ölaustritte bei Abgassystemen mit geringem Abgasgegendruck oder höheren Zylinderdruck vermieden.